• haeder01.jpg
  • haeder02.jpg

ERÖFFNUNGSKONZERT - DONNERSTAG, 24. Mai 2018, 19.00 Uhr

ORIGINAL KÖSTRITZER JAZZBAND FEAT. TORSTEN GOODS

goods

Mit seinem zweiten Album feierte ihn die internationale Kritik euphorisch als „emerging new force in the jazz scene“. 2005 wurde er als einziger Europäer von Wayne Shorter und Herbie Hancock in die Finalrunde der „Thelonious Monk Jazz Guitar Competition“ in Washington gewählt. Es folgten Konzertreisen in ganz Europa, Asien und den USA.

Eine seiner CDs wurde von niemand geringerem als dem Funk-Mastermind Nils Landgren produziert. Auf dieser Platte mit dabei, das Who-Is-Who der aktuellen Jazzlandschaft: Nils Landgren, Till Brönner, Wolfgang Haffner, Magnus Lindgen, Ida Sand und Victoria Tolstoy.

Aftershowparty ab 22 Uhr nach dem Eröffnungskonzert

LOUIE PRIMA • MARTIN WILLY

Unter dem Namen Louie Prima legt Johannes Maria Heretsch (DJ Globulation) feinsten Electro-Swing auf. Als Initiator der Berliner Electro-Swing-Revolution ist er in der europäischen Clubszene wohlbekannt. Dazu improvisiert Saxophonist Martin Willy virtuos wie es virtuoser nicht geht.

Herzlichen Dank an die Unterstützer des Festivals:

logo koestr3logo ibero3logo dorfhotel3logo ww3logo bh3